Schriftliche Weisungen RID 2011

Schriftliche Weisungen RID 2011


 
Art.Nr.:DOK034-2011

 
zzgl. MwSt (8%)

 Stk In den Warenkorb
Allgemein
 Ausführung: Papier, laminiert und 4-fach gelocht
 Format: DIN A4 (A3 gefaltet)
 Sprache: Deutsch
Mit dem RID 2011 müssen nun auch beim Trnasport gefährlicher Güter auf der Schiene schriftliche Weisungen mitgeführt werden. Diese sind für die Hilfe bei unfallbedingten Notfallsituationen, die sich während der Beförderung ereignen können. Die Weisungen sind von der Fahrzeugbesatzung an leicht zugänglicher Stelle mitzuführen/aufzubewahren.

Die Weisungen sind vom Beförderer vor Antritt der Fahrt der Fahrzeugbesatzung in einer Sprache bereit zustellen, die jedes Mitglied lesen und verstehen kann. Der Beförderer hat unter anderem auch darauf zu achten, dass jedes betreffende Mitglied der Fahrzeugbesatzung die Weisungen versteht und in der Lage ist, diese richtig anzuwenden.

Vor Antritt der Fahrt müssen sich die Mitglieder der Fahrzeugbesatzung selbst über die geladenen gefährlichen Güter informieren und die schriftlichen Weisungen wegen der bei einem Unfall oder Notfall zu ergreifenden Maßnahmen einsehen.
 
Als Ausrüstung ist ein Beleuchtungsgerät und Warnkleidung mitzuführen.
Fragen? Wir rufen Sie zurück
+41 44 869 26 02
NEU im Shop